Die Türkei ist heute der größte Produzent von frischen und getrockneten Aprikosen weltweit. Malatya, Elazig, Nevsehir und Nidge sind die wohl wichtigsten Produktionsorte für exquisite getrocknete Aprikosen. Die anderen Regionen produzieren ebenfalls hervorragende Aprikosen – allerdings für den frischen Verzehr.

Die ökologischen Voraussetzungen der frühen Sorten: "Hasanbey" ist die beliebteste Sorte für den frischen Konsum, während "Hacihaliloglu" bevorzugt als Trockenaprikose angeboten wird. Etwa 80-85% der getrockneten Ware gehen in den Export in über 70 Länder, hauptsächlich nach USA, Deutschland, England und Frankreich.

A P R I K O S E N