Washington Navel
Sie ist die älteste Navel Orange, die man im Mittelmeer-Raum kennt. Unter den Orangen, die man zum Sofort-Verzehr verkauft, ist sie die bevorzugte Sorte. Sie gedeiht im ganzen Küstengebiet von Antalya bis Hatay. In den letzten Jahren sind neue Navel-Orangen-Plantagen entstanden.
 
Die Früchte sind groß, abgeflacht gerundet und haben einen typischen Nabel am Ende. Die dicke (5-7 mm), leicht abzulösende Schale ist dunkelorange und leicht rauh. Sie haben ein hervorragendes Aroma und schmecken sehr süß. Diese kernlose Sorte lässt sich leicht teilen. Es ist eine Orange, die in der Mitte der Saison reift, sie lässt sich einfach lagern und transportieren.

Jaffa (Shamouti)
Diese Sorte wächst hauptsächlich im Gebiet Mersin in der Türkai. Sie eignet sich hervorragend als Frisch-Obst.

Obwohl ihre charakteristischen Merkmale abhängig von den ökologischen Bedingungen sind, besitzt sie ein feines Aroma und einen vollem Geschmack. Für einen industriellen Gebrauch ist sie wegen ihres geringen Saftgehaltes von 36,88 % nicht geeignet, aber die Sorte ist hervorragend für den Sofort-Verzehr wegen ihrer hohen Qualität und ihrem saftigen und gefälligem Geschmack.

Valencia
Das Hauptanbaugebiet für diese Art ist die Mittelmeer-Region der Türkei. Sie passt sich sehr gut verschiedenartigen ökologischen Bedingungen an und ist die späteste Sorte der Süß-Orangen. Sie verträgt sehr gut heißes Klima. Man kennt sie unter verschiedenen Namen – und sie ist sowohl als Tafel-Obst als auch für industrielle Nutzung zu gebrauchen.Diese ausgezeichnete Orange ist beliebt wegen ihres hervorragenden Aromas und ihres sehr guten Geschmacks. Die Frucht ist von der Farbe gelblich-orange, länglich-rund in der Form, hat eine dünne, raue Schale und ist fast kernlos.

Das Obst lässt sich hervorragend transportieren und lagern.

O R A N G E N